atec-Konferenz

Aachen Technology and Entrepreneurship Conference (atec)

Als größte Konferenz für Innovation und Entrepreneurship in der Region, wird die atec gemeinsam vom Gründerzentrum der RWTH Innovation und dem digitalHUB Aachen ausgerichtet. Jedes Jahr beginnt der Tag mit einem Investoren & Start-up Speed-Dating, bei dem Gründer aus dem Umfeld der RWTH auf neugierige Investoren treffen. Die daran anschließende atec-Konferenz beinhaltet verschiedene Vorträge durch renommierte Firmenvertreter & Unternehmer und eine Podiumsdiskussion. Natürlich werden den Teilnehmenden Möglichkeiten zum informellen Austausch in den Räumlichkeiten des SuperC geboten.

Informationen zur atec'19 folgen 

Datum
vermutlich Ende November 2019

Location
SuperC (Templergraben 57, 52062 Aachen)

Teilnahme
Ticketing beginnt im August 2019. Weitere Informationen werden auf https://www.facebook.com/gruenderzentrum.AC bekannt gegeben

Bei Fragen sind wir hier per Email erreichbar.

Volles Haus @ atec'18 (30. Nov 2018) 

Teilnehmer
Breites Spektrum von ~400 Teilnehmern: Gründer, Forscher, Studenten, Unternehmen und Investoren

Motto
AUTOMATION – What is the next big thing: Im heutigen Zeitalter radikaler, technologischer/digitaler Veränderungen und Herausforderungen spielen innovative Automatisierungen und digitale Automatisierungsprozesse eine immer wichtigere Rolle – sowohl für Start-ups, kleine/mittlere Unternehmen als auch Großkonzerne.

Vorträge
Keynote von Frank Thelen (Freigeist Capital GmbH) 
Porsche
Bosch
Accenture
Siemens

Weitere Informationen zur atec'18 gibt es hier auf den Seiten des digitalHUB Aachen.

Pressestimmen
https://www.aachener-nachrichten.de/nrw-region/frank-thelen-dhdl-wirbt-auf-atec-konferenz-fuer-digitale-revolution_aid-34834425

https://aachen.digital/news/frank-thelen-atec18/