Programmübersicht

Erste Programmrunde startet im Frühjahr 2020 - dran bleiben!

Dieser systematische Ansatz bietet euch eine einzigartige Mischung aus Coaching, Zugang zum Netzwerk sowie Kontakte zu Investoren und führt euch durch die kritischen Phasen eures Start-up- und Scale-up-Prozesses. Das Incubation Programm ermöffnet euch fachspezifische Expertenunterstützung, die ihr benötigt, um euer Geschäftsmodell nachhaltig und investitionsbereit zu machen - alles rund um unsere sechs verschiedenen Fachinkubatoren. In dieser Phase besteht die größte Herausforderung darin, zu zeigen, dass euer Produkt tatsächlich funktioniert und dass es skalierbar und profitabel an die Kunden verteilt werden kann. Dieses Programm hilft euch, euren Prototypen zu bauen, euer Produkt auf den Markt zu bringen und eine zusätzliche Frühfinanzierung zu erhalten - damit ihr unser nächstes Unicorn werdet.

Zielgruppe

Erfahrene Gründungsteams mit einer ersten Pre-Seed-Investition (z.B. EXIST), die den nächsten Schritt zur Marktreife und zusätzlichen Finanzierung machen wollen.

Voraussetzungen

  • Ausgereiftes Gründungsteam mit einem klaren Businessplan
  • Erste Pre-Seed-Investitionen (z.B. EXIST) oder eine verbleibende Run-Rate für mindestens 6-12 Monate
  • Vollständiges Engagement aller Teammitglieder im Rahmen des Programms

    

Angebot

Während des gesamten Incubation Programms werden Start-ups sowohl in wirtschaftlicher als auch in technischer Hinsicht unterstützt. Ihr erhaltet die nötige Unterstützung, um euren Businessplan weiter auszubauen, euren Markteintritt zu planen und Investoren fit zu machen. Darüber hinaus habt ihr Zugang zu unseren sechs verschiedenen Fachinkubatoren. Zu diesen gehören die relevanten Institute und Unternehmen der RWTH, die euch bei der Entwicklung und Erprobung eures Prototypen unterstützen, Zugang zu den erforderlichen Tools, Experten und Ressourcen bieten und euch die Möglichkeit geben, das richtige Netzwerk für euer Start-up zu nutzen.

Es geht darum, was ihr aus eurer Zeit im Programm macht. Das Programm ist flexibel und richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen eines jeden Start-ups. Unser Ziel ist es, die Zeit, die ihr für die Produktentwicklung, die Interaktion mit Kunden und das Gespräch mit Investoren aufwendet, zu maximieren - und euch Zugang zu den Ressourcen zu verschaffen, die ihr benötigen.

Ab April 2020 ist es erstmalig möglich, ins Programm aufgenommen zu werden. Die Programmdauer ist flexibel, mit einer maximalen Dauer von 24 Monaten und vierteljährlichen Fortschrittsberichten. Wir werden euch darüber informieren, wie ihr euch Anfang nächsten Jahres auf dieser Seite bewerben können - also bleibt dran!

Elemente:

Das Incubation Programm besteht aus den folgenden Kernelementen:

1. Themenspezifische Fachinkubatoren

Abhängig von eurem Geschäftsmodell erhaltet ihr Zugang zu einem unserer themenspezifischen Fachinkubatoren (siehe Grafik). Jeder Fachinkubator umfasst die relevanten Institute und Unternehmen der RWTH, die euch bei der Entwicklung und Erprobung eures Prototyps helfen, Zugang zu den erforderlichen Tools, Experten und Ressourcen bieten und die Möglichkeit geben, das richtige Netzwerk für euer Start-up zu nutzen.

2. Co-working space & workshop

Seid eines der ersten Start-ups, das in unseren Collective Incubator einzieht, der derzeit auf dem Campus gebaut wird. In der umfangreichen Kooperationsfläche könnt ihr mit eurem Team arbeiten oder euren Prototyp in unserer Prototypenwerkstatt bauen, die Einrichtungen für Metall-, Holz-, Textil- und Elektronikverarbeitung sowie additive Fertigung bietet.

3. Training

Wir bieten euch Zugang zu unserem strukturierten, fundierten Trainingscurriculum - und geben euch die Möglichkeit, die erforderlichen Fähigkeiten im Online- und In-Personen-Format zu erlernen.

4. Mentoring und Coaching

Personalisiertes 1:1-Mentoring mit einem unserer erfahrenen Start-up-Coaches - angepasst an die Bedürfnisse unserer Start-ups und Begleitung durch das Programm. Darüber hinaus erhaltet ihr Mentoring von erfolgreichen Gründern & Branchenexperten. Es liegt an euch, wie du die Unterstützung unserer Mentoren am besten nutzt. Unsere Mentoren stehen euch zur Verfügung, um ihre Erfahrungen aus der Unternehmensgründung zu teilen, euch auf eurem Weg zu begleiten und  Einblicke in ihre Branchen und Netzwerke zu geben.

5. Finanzierungsvorbereitung

Wir begleiten euch auf dem Weg zur Sicherung eurer ersten Finanzierungsrunde und bieten intensives Coaching, Pitch-Training & professionelle Workshops. Sobald ihr bereit seid, stellen wir Zugang zu unserem Netzwerk von Risikokapitalgesellschaften her.

6. Co-Founder Netzwerk

Mit unserem großen EU-co-Founder-Netzwerk werden wir euch helfen, euch mit Start-up-Gründern und aufstrebenden Unternehmern zu verbinden. Nutzt das Netzwerk, um Mitbegründer, eure nächsten Mitarbeiter oder Gleichgesinnte in Europa zu finden.

    

MEldet euch über unser BEratungsformular an!

Zum Gründer-Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben!

zur Abmeldung